+49 (0)171/998 7171 info@bau-mit-stroh.de

Das Stroh­bau-Forum

Bit­te oder Regis­trie­ren, um Bei­trä­ge und The­men zu erstellen.

Bau­wil­li­ge zur Durch­füh­rung von Stroh­bau-Bau­stel­l­ense­mi­na­ren gesucht

Zur Durch­füh­rung von Stroh­bau-Bau­stel­l­ense­mi­na­ren sind  Bau­fa­mi­li­en, Gemein­schaf­ten und Ver­ei­ne gesucht, die Inter­es­se dar­an haben den Stroh­bau Ihres Bau­vor­ha­bens in Semi­nar­form aus­zu­füh­ren. Semi­na­re bedeu­ten Gemein­schaft und machen Spass, för­dern die Nach­bar­schafts­hil­fe und den Selbst­bau­ge­dan­ken, laden ein zum fach­li­chen und mensch­li­chen Aus­tausch. Beim gemein­sa­men Arbei­ten erfolgt Bil­dung für die Zukunft, wird Wis­sen ver­mit­telt und erwor­ben, Kul­tur gepflegt sowie Ver- und eige­nes Zutrau­en gestärkt. Nicht zuletzt kön­nen dar­über auch Kos­ten gespart werden.

Falls Sie sich ange­spro­chen füh­len und Inter­es­se haben, neh­men Sie gern Kon­takt  auf!

Hal­lo Dirk,

füh­le mich ange­spro­chen. Schön Dei­ne Zei­len hier zu lesen. Die­ses Forum habe ich nicht auf den ers­ten Ver­such gefun­den. Aber ich bin froh das es exi­si­tiert! Aktu­ell ist ein ver­stärk­tes Inter­es­se nach gesun­den Bau­wei­sen mit unbe­denk­li­chen Roh­stof­fen zu ver­spü­ren. So auch in mei­ner Gegend. Im Süd­eu­ro­päi­schen Raum fin­den tol­le Work­shops in Form von Stroh­bau-Bau­stel­l­ense­mi­na­ren statt. In Spa­ni­en bei Okam­bu­va konn­te ich dies selbst mit­er­le­ben. Das Bewusst­sein für den Bau­stoff und Bau­wei­se wird durch eige­nes Hand­an­le­gen erwor­ben und mul­ti­pli­ziert. Gleich­zei­tig genies­sen Teil­neh­mer als auch Bau­her­ren die Vor­tei­le von der ein­ge­brach­ten Gemein­schafts­ar­beit. Hier­zu­lan­de ver­mis­se ich etwas die Anbie­ter für sol­cher­art Pro­jek­te (oder ich konn­te Sie nicht fin­den). Wie ist eure bis­he­ri­ge Erfah­rung? Sind der­art Bau­vor­ha­ben nicht nur eine Alter­na­ti­ve für vie­le Bauherren/Selbstbauer, son­dern genau­so den Umstand wert für die Bau­fir­men in Zei­ten exzes­si­ven Baubooms?

Herz­li­che Grüs­se, Harald